Am 25. Oktober 2019 fand im Erikahaus im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf die erste öffentliche von care4hamburg organisierte Veranstaltung statt. Dieser erste Hamburger Präventionstag war ein großartiger Erfolg. Die Vormittagssitzung mit der Zielgruppe Schüler / Schulklassen und die Nachmittagsveranstaltung mit Themen eher für Erwachsene wurden von insgesamt über 300 Zuhörern besucht.

Programm

Am Morgen fand das Programm für Jugendliche (ca. 10. Klasse) statt, am Nachmittag das Programm für Erwachsene.

Für das Programm bitte HIER klicken.

 

 

 

 

Grusswort

Wir freuen uns, dass unsere Veranstaltung von verschiedenen namhaften Institutionen, Organisationen und Gesellschaften unterstützt wurde.

pruefer-storcks

Als link finden Sie hier das Grusswort der Gesundheitssenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg, Cornelia Prüfer-Storcks.

Für das Grusswort bitte HIER klicken.

 

 

rabe

Als link finden Sie hier das Grusswort des Senators für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg, Ties Rabe.

Für das Grusswort bitte HIER klicken.

 

 

Unterstützer

Der Präventionstag wurde von folgenden Firmen und Organisationen unterstützt:

 

aescuLabor, Hamburg

AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse

Arbeiter Samariter Bund, Landesverband Hamburg e.V.

Barmer

Der PARITÄTISCHE Hamburg

Hamburger Sportbund e.V.

Hoppe Marine GmbH, Hamburg

Techniker Krankenkasse Hamburg

Wache GmbH, Lübeck

 

 

  • Kontakt
    care4hamburg, c/o Anne-Frank-Str. 12, 22587 Hamburg
  • E-Mail
    info@care4hamburg.de